Überblick und Fragen

Security Professional Services

Andreas Levers

Mögliche Fragestellungen sind:

  • Welche Risikoindikatoren sind für Ihr Unternehmen im Augenblick und branchenspezifisch relevant?
  • Wie sind sie derzeit in punkto Erkennung gezielter Angriffsszenarien gerüstet?
  • Ist die Strategie für kritische Infrastrukturbereiche und Koppelungen ausreichend?
  • Welche Bereiche sollten priorisiert behandelt werden?
  • Gibt es Bedarf an embedded Security und Schnittstellen-Auflagen?
  • Welche Informationen sollten im IT Security Monitoring berücksichtigt werden?
  • Welche Anforderungen an das operative IT-Risikomanagement bestehen?
  • Wie ist der aktuelle Status ihrer Risikobehebungsmaßnahmen in heterogenen Umgebungen und bei Cloud-Services?
  • Welche organisatorischen Maßnahmen müssen begleitend getroffen werden?
  • Wie können wesentliche Zusammenhänge von Ereignissen erfasst werden?
  • Wo erhält man unmittelbar anwendbare Anleitungen für die Behandlung von Risiken?
  • Wie kann ein operativer Informationsüberblick über vorhandene IT-Risiken ermöglicht werden?

 

 

Eine klare Risikosicht auf die aktuelle und mittelfristige IT-Sicherheit.

Beratung-Analyse-Gutachten